Publikationen

Burkhard Küstermann

Rechtsratgeber Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement

Berlin 2010 | 1. Auflage | Gedruckte Ausgabe: 164 Seiten
ISBN EPUB: 978-3-941368-28-6

Preis: 14,99 €
inkl. 19% MwSt., Infos zu Versandkosten
Teilen    
Digital

Rechtsratgeber Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement

Mehr als ein Drittel der Bevölkerung Deutschlands engagiert sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl. Eine aktive Bürgergesellschaft ist damit in weiten Teilen bereits Wirklichkeit. Im Ratgeber erfahren Sie etwas zu rechtlichen Rahmenbedingungen für Bürgerschaftliches Engagement, Haftungsrisiken und rechtliche Grenzen des Engagements sowie sozialrechtlichem Schutz und einkommensteuerlichen Begünstigungen des Einsatzes. Praxisbeispiele und Dokumentvorlagen runden den Band ab.

"Das Werk fasst ein Wissen, welches man (...) über lange Zeit nur aufwändig aus zahlreichen verschiedenen Fachbüchern und Kommentaren zusammensuchen musste, auf aktuellem Stand sehr übersichtlich und sehr konkret zusammen."
Prof. Dr. Stefan Schaub, socialnet.de 4.8.2010

"Es handelt sich um einen gut verständlichen Ratgeber zu den Rechtsfragen rund um das bürgerschaftliche Engagement. (...) Eine empfehlenswerte Publikation."
Stiftung & Sponsoring 1/2011

"Der Ratgeber ersetzt nicht den Blick in das Gesetzbuch, sondern führt trotz juristischer Materie leicht verständlich in die Rechtsgebiete ein und erläutert diese anschaulich mit kurzen Beispielen. Angenehm ist, dass dem Autor Burkhard Küstermann wichtige Problemdetails bekannt sind und hierfür jeweils vertiefende Literatur/Quellen benannt werden — so bleibt der Ratgeber verständlich und übersichtlich."
AWO-Magazin 4/2010

"Dass das 'Standardwerk' womöglich tatsächlich 'längst überfällig' ist (...), könnte man  aus der Größe der Zielgruppe ableiten: Die durch Tipps, Beispiele und Vorlagen angereicherten Informationen sollen für mehr als ein Drittel der Bundesdeutschen bedeutsam sein, von nichtangestellten Trainern und Übungsleitern bis zum ehrenamtlichen Vorstand."
Faktor Sport 2/2010

Prof. Dr. Burkhard Küstermann, LL.M., war bis Ende Mai 2014 Mitglied der Geschäftsleitung und stellvertretender Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Er folgte 2014 einem Ruf an die Brandenburgische Technische Universität Cottbus für eine Professur zum "Recht des Sozialwesens". Küstermann bleibt der Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband, die er mit aufgebaut und über viele Jahre geleitet hatte, weiterhin beratend verbunden. 

2005 als Justiziar der Initiative Bürgerstiftungen gestartet, kehrte er nach einer beruflichen Zwischenstation als Referent der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien 2008 zum Dachverband zurück, wo er bis 2013 die Leitung der Initiative Bürgerstiftungen übernahm. An der Hochschule in Osnabrück war Küstermann zudem seit dem Wintersemester 2011/2012 Professor für öffentliches Recht, insbesondere Sozialrecht.

Druckfähiges Cover:


Rezensionsexemplar anfordern bei:

Nicole Alexander
Leiterin Team Publikationen
Chefredakteurin StiftungsWelt
Telefon (030) 89 79 47-70

E-Mail