Publikationen

Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hg.)

Stiftungen und demografischer Wandel

Stiftungshandeln, Herausforderungen, Empfehlungen

Berlin 2016 | 52 Seiten

Preis: 0,00 €
Infos zu Versandkosten
Teilen    
Digital

Stiftungen und demografischer Wandel

Hinweis: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschen StiftungsTages 2016 erhalten diese Publikation automatisch per Post mit den Tagungsunterlagen. 

Vor welchen demografischen Herausforderungen steht unsere Gesellschaft? Wie reagieren Stiftungen darauf und welche Auswirkungen haben die Veränderungen auf Stiftungen selbst und für das Stiftungswesen im Allgemeinen?

Stiftungen sind als Akteure der Zivilgesellschaft gefragt, zur Gestaltung des demografischen Wandels beizutragen. Das Diskussionspapier gibt einen Überblick darüber, was Stiftungen bereits tun und wo Potenziale für zukünftiges Stiftungshandeln liegen – gerade auch für Stiftungen, die sich bisher weniger mit dem Thema befassen. Anregungen bieten die zehn Handlungsempfehlungen, die sich an alle Stiftungen richten.

Gefördert wurde das Diskussionspapier von der Körber-Stiftung, der Robert Bosch Stiftung und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Rezensionsexemplar anfordern bei:

Nicole Alexander
Leiterin Team Publikationen
Chefredakteurin StiftungsWelt
Telefon (030) 89 79 47-70

E-Mail