Publikationen

Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hg.)

Stiftungsfokus Nr. 13: Personal in Stiftungen

Personal in Stiftungen - aktuelle Zahlen und Fakten

Berlin 2017 | 21 Seiten

Preis: 0,00 €
Infos zu Versandkosten
Teilen    
neuDigital

Stiftungsfokus Nr. 13: Personal in Stiftungen

Mehr Ansichten

In der Reihe "Stiftungsfokus" bringt das Kompetenzzentrum Stiftungsforschung aktuelle Fragestellungen zum Stiftungswesen auf den Punkt. Im Stiftungsfokus Nr. 13 geht es um das Personal in Stiftungen. Die Datenerhebung erfolgte mit dem StiftungsPanel in der Zeit vom 12. bis 30. Juli 2017.

  • Jede vierte befragte Stiftung besteht nur aus dem Vorstand – sie haben weder zusätzliche Gremien noch eine hauptamtliche Geschäftsführung oder hauptamtliche Beschäftigte bzw. freiwillig Engagierte.
  • Ein Fünftel der befragten Stiftungen hat eine hauptamtliche Geschäftsführung, knapp dreißig Prozent hauptamtlich Beschäftigte. Die Anzahl der Stellen ist jedoch überschaubar: Über die Hälfte der Stiftungen mit hauptamtlichen Mitarbeitenden hat nur ein bis fünf Angestellte.
  • Besteht die hauptamtliche Geschäftsführung nur aus Frauen, liegt der Anteil der Teilzeitstellen bei fast 60 Prozent, ist sie rein männlich besetzt, dagegen bei unter 20 Prozent.
  • Unterhalb der Führungsebene arbeiten in Stiftungen mehr Frauen als Männer. Insgesamt sind rund 40 Prozent der Arbeitsplätze unterhalb der Geschäftsleitungsebene Teilzeitstellen und knapp 5 Prozent geringfügige Beschäftigungsverhältnisse.
  • Die Fluktuation ist gering: Fast zwei Drittel der Beschäftigten arbeiten acht Jahre und länger in ihrer Stiftung, nur etwas mehr als 3 Prozent wechseln spätestens nach drei Jahren.


Sie möchten beim StiftungsPanel mitmachen und zur Erforschung der deutschen Stiftungslandschaft beitragen? Informationen finden Sie hier:
Zum StiftungsPanel

Rezensionsexemplar anfordern bei:

Nicole Alexander
Leiterin Team Publikationen
Chefredakteurin StiftungsWelt
Telefon (030) 89 79 47-70

E-Mail